Die Schulfamilie wird verstärkt
 
Für die Schweiklberger Lehrerschaft begann das neue Schuljahr schon am Freitag vor dem Schulbeginn. In der Anfangskonferenz wurden die Termine für 2017/2018 besprochen und wichtige organisatorische Punkte geklärt.
Eine Besonderheit bei der diesjährigen Anfangskonferenz war auch der Besichtigungstermin der neuen Klassenzimmer und des neuen Lehrerzimmers, die aufgrund des Schülerzuwachses neu- und umgestaltet werden mussten. Dabei wurde wieder sehr viel Wert auf eine moderne und schülerausgerichtete Ausstattung gelegt, die durch ein freundliches Farbkonzept für ein optimales Lernen und Lehren sorgen.
Um diesem neuen Schülerzuwachs Herr zu werden und um Kollegen, die die Schulfamilie letztes Jahr verlassen haben, zu ersetzten, durfte das Kollegium um Schulleiter Herrn Michael Zenger und stellvertretenden Schulleiter Herrn Alexander Sperl sieben neue „Familienmitglieder“ begrüßen.
Frau Verena Gstöttl (Englisch/BWR/IT), Frau Svenja Köhler (Biologie/Chemie), Frau Doris Nickel (Kunst/Werken), Herr Florian Baumann (Mathematik/Physik), Herr Martin Brucker (Deutsch/Erdkunde), Herr Andre Urbanczyk (Evangelische Religionslehre) und Herr Stefan Zenger (FSJ) wurden mit kleinen Schulanfangstüten herzlichst begrüßt und für den Neustart am Schweiklberg wünschte man ihnen alles Gute – Herzlich willkommen!
 
Pichler Gerhard
Coelestin-Maier-Realschule Schweiklberg
 

Von links nach rechts: Herr Martin Brucker, Stellvertretender Schulleiter Herr Alexander Sperl, Herr Florian Baumann, Frau Doris Nickel, Schulleiter Herr Michael Zenger, Frau Verena Gstöttl, Herr Stefan Zenger und Frau Svenja Köhler. (nicht im Bild: Herr Andre Urbanczyk)

Zum Seitenanfang